Diese 7 Probleme löst du mit Vaseline viel besser als mit herkömmlichen Mitteln!

Vaseline ist ein echtes Wundermittel

Eine Dose Vaseline ist in fast jedem Haushalt vorhanden. Die cremige Salbe kann man für die unterschiedlichsten Sachen verwenden. Sie ist für so vieles gut, dass man sie fast als Wundermittel bezeichnen könnte. Hauptsächlich wird sie zur Pflege, Schutz und Behandlung der Haut angewendet. Wusstest du aber, dass du Vaseline auch für diese Zwecke benutzen kannst?

Halte die Dose Griffbereit.

1. Sag dem Spliss Ade!
Wer von uns möchte kein geschmeidiges und gesundes Haar haben? Leider kommt es aber bei langen Haaren oft zu Spliss, weil die Haare überstrapaziert sind. Viele von uns geben dann viel Geld für teure Spülungen oder Haarkuren aus. Dabei kann es Vaseline genau so gut! Schmiere einfach etwas in die Spitzen und schon ist der Spliss weg.

2. Als Schmiermittel
Kennst du das, wenn sich Nagellack nach einiger Zeit festschraubt? Dann bekommt man es nur mit viel Kraft wieder auf. Dieses Problem kannst du jetzt zum Glück vermeiden! Schmiere etwas Vaseline am Rand des Glases entlang. Bei der nächsten Maniküre wirst du sehen, der Nagellack lässt sich geschmeidig aufdrehen.

3. Schutzschicht für Parfum
Du sprühst dir morgens Parfum auf, riechst es aber ein Paar Stunden später schon nichtmehr? Dann versuche es damit: schmiere dir als erstes eine Schicht Salbe auf die Haut, bevor du den Duft auf die Stelle sprühst. Die Creme wird als eine Art Schutzschicht wirken, die die Luft nicht zu tief in deine Haut eindringen lässt. Somit kannst du dein Parfum länger geniessen!

4. Mache es zu einem Peeling
Ein Peeling ist super, aber ein selbst gemachtes Peeling ist noch besser! Gebe kein unnötiges Geld mehr aus: vermische stattdessen Vaseline mit Meersalz und schon kannst du loslegen.

5. Für die quietschende Tür
Macht dich das Quietschen verrückt, jedes mal dass du die Tür öffnest? Sprühe etwas Silikon Spray auf die quietschende Scharniere, um wieder zur Ruhe zu kommen. Hast du das nicht parat funktioniert Vaseline übrigens genau so gut!

6. Fleckentferner
Trägt man neue Schuhe, will man natürlich, dass sie schön sauber und frei von Flecken bleiben. Da zählt nicht nur Dreck auf dem Schuh, sondern auch auf der Unterseite. Trage etwas Vaseline auf die Schuhsohle und sie bleibt länger sauber!

7. Für die Ohrringe
Trägst du auch Schmuck in den Ohren, wie Ringe oder Stecker? Dann weißt du auch wie schmerzhaft es sein kann, den Ohrring einzustecken. Mache es dir leichter und angenehmer, indem du dein Ohrläppchen mit etwas Salbe davor einschmierst.

Quelle: NSMBLLibelle | Bild: Vaseline 2SGD by Kai Hendry is licensed under CC BY 2.0