Wie Lecker! Mit Honig hast du Blumenkohl garantiert noch nie gegessen!

Du wirst Blumenkohl ab jetzt immer mit Honig essen wollen!

Blumenkohl ist nicht nur gesund, sonder auch köstlich. Dieses leckere Gemüse kann man auf unzählige Art und Weisen vorbereiten. Ob als Kroketten, als Gratin oder als Ofengericht– schmecken tut es immer! Wir sind uns aber ziemlich sicher, dass du es so noch nie gegessen hast! Das wird garantiert der neue Favorit von dir und deiner Familie. Probiere es doch mal aus!

Vielleicht wäre das was fürs Abendessen später?

Du brauchst:

  • 1 Blumenkohl
  • 130 Gramm Mehl
  • 300 Gramm Semmelbrösel
  • 3 große Eier
  • 80 Gramm Honig
  • 80 Gramm Sojasauce
  • 2 Knoblauchzehen
  • Limettensaft
  • 60ml Wasser
  • 2 Teelöffel Maisstärke
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 Schuss Chilisauce

Und so geht’s:
Heize den Ofen auf 200 Grad vor. Den Blumenkohl in Röschen schneiden und in einer großen Schüssel mit dem Mehl vermischen. Fülle ein Teller mit den Semmelbrösel und ein weiteres mit den geschlagenen Eiern, füge hier 2 Esslöffel Wasser hinzu. Tunke den Blumenkohl zuerst in das Ei und dann in die Brösel. Wiederhole das bis alle Röschen vollkommen bedeckt sind. Lege jetzt die Röschen auf ein Backblech mit Backpapier aus. Nun mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Lasse es 20-25 Minuten lang backen, bis alles goldbraun und knusprig ist.

Sauce
Für die Sauce mischst du Maisstärke mit etwas Wasser, bis sich die Stärke auflöst. Kombiniere die Sojasoße mit Knoblauch, Honig, Limettensaft und Chilisoße in einer Pfanne. Lasse es aufkochen und reduziere dann die Hitze. Füge dann die Maisstärke hinzu. Lasse es wieder aufkochen und danach 2 Minuten weiter köcheln.Vermische die gebackenen Röschen mit der Soße und achte darauf, dass alles vollständig bedeckt ist. Den Blumenkohl dann noch 2 Minuten in den Ofen stellen. Serviere es mit geschnittenen Frühlingszwiebeln und lass es dir schmecken!

Quelle und Bild: Delish