Welche Pilze darfst du eigentlich essen und welche nicht? Welche Pilze schmecken gut?

Die Pilzsaison ist in vollem Gange

Der Herbst ist da. Wenn auch nicht von jedem Willkommen, nach diesem doch eher trägen Sommer. Die Blätter färben sich so langsam, die ersten Laubarbeiten stehen an. Die Luft ist schön und die Pilzsaison eröffnet. Der ein oder andere hat den Wald direkt vor der Tür und wer etwas Fahrt auf sich nehmen muss – es lohnt sich!

Nicht nur die frische Luft, die Bewegung und die Ruhe im Wald ohne Stress, sondern auch das Pilze sammeln und finden ist für viele ein tolles Hobby, bei dem man sich ganz nebenbei eine schöne Beilage fürs Abendessen erarbeitet.

Wir zeigen dir hier welche Hilfsmittel du fürs Pilze sammeln brauchst:

  • Einen Korb, am besten geflochten, damit sie nicht zerdrücken und weiterhin an der Luft sind. Weniger zu empfehlen sind Plastiktüten in denen Pilze schwitzen.
  • Ein Messer zum Abschneiden. Wir empfehlen, die Sammelstücke direkt grob abzuputzen und ggf. stellen abzuschneiden, bevor die Pilze im Korb landen. So verteilt sich der Dreck nicht und du hast am Ende weniger Arbeit in der Küche. Dazu sei noch gesagt, dass die Pilze nicht raus gerissen werden sollten, weil dadurch ihr Wurzelgeflecht in der Erde zerstört wird. Einfach kurz über dem Boden abschneiden.

 

Nun steht dem Pilze-Suchen fast nichts mehr im Wege. Wenn du ganz neu dabei bist oder noch nicht so recht weißt, wonach du Ausschau halten musst, empfehlen wir dir Beispielsweise an einem Kurs an einer Volkshochschule in deiner Nähe teilzunehmen. Die Kurse sind günstig und finden in der Regel in einem nahgelegenen Wald statt. Man trifft sich auf einem Parkplatz, es startet mit einer kurzen Einleitung und allem was du wissen musst und dann geht es direkt mit einem Pilzprofi in den Wald. Jeder sammelt Pilze und am Ende werden nochmal alle durchgeschaut und besprochen. Für den Einstieg ist es wirklich super! Denn leider gibt es immer wieder Pilzvergiftungen, was aber nicht notwendig ist, wenn man sich informiert und vor allem auch über die häufigsten Doppelgänger Bescheid weiß.

Beliebte Speisepilze:

  • Maronen
  • Steinpilze
  • Pfifferlinge
  • Herbsttrompeten

Wir wünschen dir viel Spaß beim Pilze sammeln!

Bilder: Pixabay | Pixabay  | Pixabay