Wusstest du, dass diese Berühmtheiten muslimisch sind?

Dave Chapelle

Laut CBS News ist Dave Chapelle seit langem als der witzigste Mann in Amerika bekannt. Immerhin hat er in Filmen wie The Nutty Professor, Con Air und Half Baked mitgespielt. Darüber hinaus tritt er auch heute noch als Stand-Up-Comedian auf und man kann sich seine urkomischen Shows auf Netflix ansehen. Er macht Witze über alles und jeden. Was dagegen eher seltener erwähnt wird, ist die Religion des Komikers. „Ich spreche normalerweise nicht über meinen Glauben, weil ich nicht will, dass die Leute mich und meine Fehler mit etwas so Schönem in Verbindung bringen“, sagte er dem Time Magazine.

Amal Clooney

Wenn wir eines über Amal Clooney wissen, dann, dass sie eine kluge Anwältin und Aktivistin ist, die auf internationales Recht und Menschenrechte spezialisiert ist. In Hollywood wurde sie zu einem bekannten Namen, nachdem sie den Schauspieler George Clooney geheiratet hatte. Amal wurde in den islamischen Glauben hineingeboren, sagt aber nicht viel über den aktuellen Stand ihres Glaubens aus.

Ice Cube

Die meisten kennen Ice Cube nicht nur als erfolgreichen Schauspieler, sondern auch für seine unglaublich vielen Fans, die ihn für seine Rap-Fähigkeiten verehren. In den 1990er Jahren konvertierte er zum Islam und sprach im Jahr 2000 in einem Interview mit The Guardian. „Ich nenne mich selbst einen ‘natürlichen Muslim’, weil es Gott und mich gibt. Ich gehe allerdings nicht in die Moschee und gehe auch keinen Ritualen oder Traditionen nach. Das passt einfach nicht zu mir“, sagte der Rapper über seinen Glauben.

Seite 2/2

Lies auch: So macht Sternekoch Gordon Ramsay seine berühmte Bolognese Sauce!

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: Belief Net, Emirates Women | Bild: Videostill YouTube TNT, Videostill Jimmy Kimmel Live