Aus diesem Grund solltest du immer eine Nagelfeile für den Fall der Fälle im Auto haben!

Eine einfache Nagelfeile kann dich im Notfall retten

Viele Frauen tragen immer eine Nagelfeile bei sich, für den Fall, dass ein Nagel unterwegs reisst. So ein Riss muss ja umgehen repariert werden und mit dem richtigen Werkzeug bei sich ist das kein Problem. Für solche Notfälle haben die meisten also eine Feile in der Handtasche. Du wusstest aber bestimmt nicht, dass es genau so wichtig ist eine Nagelfeile immer im Auto parat zu haben. Wieso? Das verraten dir wir jetzt!

Diese Erklärung erwartest du dir bestimmt nicht!

Scheibenwischer
Wer im Winter regelmäßig hinter dem Steuer sitzt weiß, dass Scheibenwischer in dieser Jahreszeit sehr beschäftigt sind. Es gibt viel Regen, der weggewischt werden muss, um die Sieht frei zu halten. Aber vor allem Eis belastet jetzt die Scheibenwischer. Ohne sie würden wir auf keinen Fall sicher fahren können. Wir sind regelrecht auf sie angewiesen! Gehen sie kaputt kann man sie in der Regel nicht auf der Stelle ersetzen und die Fahrt wird unterbrochen. Wenn du eine Nagelfeile dabei hast, gelingt dir aber auch spontan eine Reparatur!

Reparatur
Wenn Scheibenwischer zu lange verwendet werden, wischen sie das Wasser nicht mehr weg sondern verschmieren es einfach über die Windschutzscheibe. So wird die Sicht natürlich nicht frei. Glücklicherweise teilt Patrice Banks, Inhaberin der Girls Auto Clinic in Philadelphia, eine tollen Tipp mit uns. “Du kannst die Scheibenwischer reparieren, indem du mit einer Nagelfeile über das Stück, dass das Fenster berührt, drüber fährst. Das verleiht dem Wischer ein zweites Leben!” Wir sind neugierig, ob das tatsächlich funktioniert. Logisch klingt es schonmal und ein Versuch ist es im Fall der Fälle wert!

Du möchtest diesen Artikel später nochmal lesen? Dann speicher ihn auf Pinterest!

Bron: Tip Hero | Beeld: Flickr