Du willst abnehmen? Dann nimm abends Kohlenhydrate zu dir

abnehmen

Ja kein Scherz! 

Kohlenhydrate sollten vermieden werden wenn du abnehmen möchtest? Falsch! Das man von Kohlenhydraten zunimmt ist absoluter Unsinn. Ernährungsexperten haben genau das Gegenteil herausgefunden: du solltest gerade Kohlenhydrate essen wenn du abnehmen möchtest. Auch kam bei Untersuchungen heraus, dass es gerade abends von Vorteil sein kann Kohlenhydrate zu essen. 

Kohlenhydrate sind doch nicht so schlecht! 

Energiereserve
Dein Körper braucht durchgehend Energie, natürlich auch wenn du schläfst. Unser Blutkreislauf der pulsiert auch nachts weiter und auch dann werden Kalorien verbrannt. Beim Schlafen schraubt der Blutdruck enorm herunter, das kann negative Folgen haben wenn du nicht auf auf ein gewisses Gleichgewicht achtest. Indem du tagsüber dafür sorgst, dass dein Blutzuckerspiegel ungefähr auf der gleichen Höhe bleibt; also wenig Kohlenhydrate essen und abends dann die eher ‘langsamen’ Kohlenhydrate zu dir nehmen. Isst du abends vor dem Schlafengehen langsame Kohlenhydrate, dann wirst du nicht nur angenehm müde und relaxed, sondern sorgst du auch dafür, dass dein Körper Stresshormone gut abbauen kann. Die langsamen Kohlenhydrate helfen dir dabei.

Kohlenhydrate
Das ist noch nicht alles. Du isst abends Kohlenhydrate? Dann wirst du sogar im Schlaf Fett verbrennen. Beim Sport verbrennt unser Körper Kohlenhydrate (unter anderem Glukose und Fructose). Wenn du abends vor dem Schlafengehen Kohlenhydrate zu dir nimmst, dann füllst du über Nacht deinen Energievorrat so auf, dass du am nächsten Morgen direkt durchstarten kannst. Dein Blutzuckerspiegel wird aufgefüllt. Diese gespeicherte Energie wird dir dann langsam über den Vormittag hinweg zur Verfügung gestellt. Du kannst diese Energiereserve dann also auch dafür benutzen um Fett zu verbrennen beim Sport am Morgen!

Die richtigen Kohlenhydrate
Wichtig ist dass du die richtigen Kohlenhydrate zu dir nimmst. Nicht alle Kohlenhydrate sind gut. Also nicht direkt zu Weißbrot und Keksen greifen. Iss stattdessen die sauberen Kohlenhydrate, so wie Kartoffeln, Quinoa oder dunkler Reis.

Das hier könnte dich auch interessieren: Zu viel Reis gekocht? Kein Problem! 

Du möchtest diesen Artikel später noch einmal ansehen? Dann speicher ihn auf Pinterest

Quelle: Harper’s Bazaar | Bild: Pixabay