Du willst abnehmen? Dann solltest du um genau diese Uhrzeit frühstücken

Das ist die beste Uhrzeit um morgens zu frühstücken

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages und überspringen sollte man es daher nicht. Das wissen wir inzwischen schon. Deshalb löffeln wir morgens brav unser Müsli oder beißen in ein gesundes Knäckebrot. Gibt es aber einen perfekten Zeitpunkt um zu frühstücken, wenn man abnehmen will?

Die ‘perfekt Uhrzeit’ wurde auch schon fürs Mittag-und Abendessen festgelegt.

Mahlzeiten
Wenn man abnehmen will, versucht man oft alles um viel Gewicht auf einer verantwortlichen Weise zu verlieren. Dabei spielen die richtige Essensauswahl und Portionsgröße eine große Rolle. Aber auch das Timing ist wichtig. Laut der Forschung ist die Uhrzeit, an der wir unsere Mahlzeiten essen, dabei der Schlüssel zum Erfolg.

Uhrzeiten
Die Forschung besagt, dass der ideale Zeitpunkt um morgens zu Frühstucken bei kurz nach sieben Uhr liegt. Um genauer zu sein: 7:11. Kannst du in deinem Job frei auswählen, wann du in die Mittagspause gehst? Dann versuche zwischen halb zwei und ein Uhr Mittag zu essen. Die beste Uhrzeit fürs Abendessen ist übrigens zwischen sechs und sieben Uhr. Du willst das ganze noch genauer haben? Dann esse um 12:38 zu Mittag und 18:14 zu Abend!

Forschung
Das Diätunternehmen Forza Supplements hat 1000 Personen befragt, die am abnehmen waren. Es ging darum, welche ihrer Meinung nach die effektivste Uhrzeit dafür ist. Die oben genannten Uhrzeiten basieren sich auf ihre Erfahrungen und Berichten. Das Unternehmen hinterfragte jedoch nicht, wieso genau diese Uhrzeiten so wirksam sind. Außerdem wurden die Personen nicht gefragt, wann sie morgens aufstehen. Trotzdem ist es gut zu wissen, was bei anderen beim Abnehmen so klappt. Wenn 1000 Leute damit erfolg haben, könnte man es ja mal ausprobieren!

Quelle: Daily Mail | Bild: Pixabay