Dinge, die Sie über Linkshänder nicht wussten

Linkshänder sein hat so seine Vor- und Nachteile

Ellbogenschläge beim Schreiben neben einer rechtshändigen Person; eine Hand, die Tinte verschmiert, wenn man sie über die Schrift zieht; und eine Schere, die nicht normal gehalten werden kann. Linkshänder treffen in ihrem täglichen Leben oft auf Ungeschicklichkeit. Aber das wissen die Linkshänder unter uns wahrscheinlich schon. Es gibt jedoch auch noch andere Dinge, die du vielleicht noch nicht über Linkshänder weißt. Mehr dazu erfährst du hier.

12 Prozent

Nur 12 Prozent der Bevölkerung sind Linkshänder, ein Prozentsatz, der langsam immer weiter zunimmt. Obwohl Linkshänder in den meisten Ländern schon lange akzeptiert werden, gibt es immer noch Länder, in denen das nicht der Fall ist. Zum Glück nimmt das jedoch immer weiter zu, sodass automatisch auch der Prozentsatz der linkshändigen Menschen langsam zunimmt. Im Jahr 1860 glaubte man sogar, dass Linkshänder einen Bund mit dem Teufel eingegangen wären.

Allergien

Bist du Linkshänder und bekommst im Frühling Allergien? Das ist nicht überraschend. Das Buch Cerebral Dominance: The Biological Foundation zeigt, dass Menschen, die Linkshänder sind, 11-mal häufiger allergisch auf etwas reagieren. Sie haben auch eine 2,5-mal höhere Wahrscheinlichkeit, eine Autoimmunerkrankung zu entwickeln.

Empfindlicher für Migräne

Das Leben eines Linkshänders ist nicht immer ein Zuckerschlecken. Und es scheint auch, dass Linkshänder doppelt so oft Migräne haben wie Rechtshänder.

Unruhiger Schlaf

Wir alle bewegen uns manchmal im Schlaf, aber bei Linkshändern ist das viel häufiger der Fall. Das Phänomen der periodischen Gliedmaßenbewegungsstörung (PLMD) kommt bei Linkshändern viel häufiger vor. PLMD ist ein Zustand, bei dem sich die Gliedmaßen während des Schlafs unwillkürlich bewegen. Eine Studie aus dem Jahr 2011 zeigt, dass 94 Prozent der Linkshänder manchmal darunter leiden, im Vergleich zu 69 Prozent der Rechtshänder.

Fragst du dich, ob es auch positive Dinge über das Linkshänder-Dasein gibt? Aber natürlich! Mehr darüber erfährst du auf der nächsten Seite.

Seite 1/2