Rezept: fluffige Zimtbrötchen mit Karamell und Pekannüssen.

Das schmeckt so gut, kann man gar nicht glauben!

Diese Art Nachtisch ist gerade in Amerika sehr beliebt, aber auch in Deutschland erfreuen sich die Zimtbrötchen mit Karamell und Pekannüssen an immer mehr Aufmerksamkeit. Kein Wunder. Aus gerade mal 5 Zutaten bestehen diese himmlischen Küchlein. Da kann man nichts falsch machen. Wer Pekannüsse kennt, der weiß – es gibt nichts leckereres.. besonders im Croissanteig verarbeitet… 

Und das mit gerademal 5 Zutaten!

Zutaten: 

  • 220 Gramm Butter
  • 180 Gramm hellbrauner Rohrzucker (oder Kokosblütenzucker)
  • 120 Gramm ungesalzene Pekannüsse
  • 2 Rollen fertigen Croissantteig
  • 3 Esslöffel Zimt

Klicke kurz auf die nächste Seite für die Zubereitung!


Seite 1 / 2