Mit nur 2 Zutaten Crème Fraîche selbermachen. Schmeckt wie aus dem Supermarkt!

crème fraîche

Crème Fraîche Selbermachen.

Creme Fraiche wird oft zum Kochen verwendet, aber in der Regel nicht selbst gemacht sondern im Laden gekauft. Dabei ist es super leicht, günstiger und leckerer es selbst zu machen!

Das brauchst du:

  • 500 ml (ungeschlagene) Schlagsahne
  • 30 ml Kuhmilch (oder Joghurt)

Zubereitung: 

  • Vermenge die Schlagsahne mit der Kuhmilch (oder dem Joghurt) in einem Glas .
  • Decke dies mit Küchenpapier oder Plastikfolie ab und stelle es für 24 Stunden bei Zimmertemperatur zur Seite.
  • Durch die Wärme können die Milchsäurebakterien gut arbeiten. Je länger du die Creme Fraiche stehen lässt, desto dickflüssiger wird sie. Einige Menschen lassen sie sogar für ganze 2 Tage stehen.
  • Fertig! Ist eine-zwei Woche(n) im Kühlschrank haltbar.

Lies auch:

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: Archief | Bild: Videostill YouTube Food Wishes

Array