Diese 5 Hautprobleme deuten auf Vitamin D Mangel hin.

Vitamin D Mangel
Vitamin D Mangel selbst erkennen.

Du schlägst dich im Winter mit trockener, geröteter und unreiner Haut rum? Dann kann es sehr gut sein, dass du Vitamin D Mangel hast. Gerade im Winter bekommt unsere Haut in der Regel wenig Sonne ab. Viele Menschen kennen diese 5 Hautprobleme aber würden sie nicht mit solch einem Vitamin Mangel in Verbindung setzen. Erkennst du einige dieser Hautprobleme bei dir wieder? Dann lohnt es sich vielleicht mal in Absprache mit deinem Hausarzt mit qualitativ hochwertigen (und ohne Füllstoffe) Nahrungsergänzungsmitteln zu experimentieren. 

Im Winter solltest du ein paar Vitamin D Ergänzungsmittel einnehmen.

1. Schweiß

Ehm, Schweiß? Ja, übermäßiges Schwitzen kann auf Vitamin D Mangel hindeuten. Du bist selbst im Winter stark am Schwitzen? Dann solltest du mal zu deinem Hausarzt gehen und dir ein paar Vitamin D Ergänzungsmittel geben lassen. In den Urlaub fahren mit viel Sonne – das wäre natürlich am idealsten..

Klicke kurz auf die nächste Seite um die restlichen typischen 4 Hautprobleme anzusehen.


Seite 1 / 2

Array