Aus diesem Grund hat ein BH Verschluss also immer drei Haken, wir hatten echt keine Ahnung!

Warum hat ein BH Verschluss drei Haken?

Wir tragen es jeden Tag und wenn wir nachhause kommen, ist es das erste Kleidungsstück, das wir ausziehen: der BH. Er ist in allen möglichen Formen und Farben erhältlich und schon seit Jahrzehnten in Gebrauch. Nur eins ist bei allen das Selbe: der BH Verschluss hat immer drei Haken in die Breite und zwei haken in die Höhe. Wieso eigentlich?

Wo hakst du dich immer ein?

Dauer
Wir machen es meistens so, wie es gut passt. Aber es gibt tatsächlich einen richtigen und einen falschen Weg, den BH zu schließen. Man sollte eigentlich immer den ersten, äußersten Haken dafür nehmen. Das hat mit der Lebensdauer vom BH zu tun. Kaufst du dir das nächste Mal einen, dann achte darauf, dass er im äußersten Haken gut passt. Ist es hier zu locker, oder zu eng befestigt? Dann musst du eine andere Größe anprobieren.

Einhaken
Dein BH hält viel länger, wenn du es so machst. Wird das Band mit der Zeit etwas locker, kannst du einfach den mittleren Haken benutzen, und es sollte wieder perfekt passen. Wenn das mit der Zeit auch ausleiert, hast du noch den letzten Haken , um reinzupassen. Außerdem sollte man BHs immer in einem Waschbeutel waschen, damit man länger was davon hat!

Dir hat dieser Artikel gefallen? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: Libelle | Bild: Pixabay