Rezept: sahniges Ofengericht mit Hühnchen und Champignons.

Sieht vielleicht nicht schön aus, aber es schmeckt enorm gut!

Manchmal hat man einfach Lust auf etwas herzhaftes und es kann dann ruhig auch mal etwas deftiger sein. Diese sahnige Mahlzeit bestehend aus Hühnchen und Champignons ist ausgesprochen lecker. Ideal als Beilage zu Pasta, Kartoffeln oder Reis. 

Das Wasser läuft uns schon im Mund zusammen.

Zutaten:

  • 4 Hühnerfilets, in Streifen geschnitten
  • 1 Teelöffel Meersalz und etwas Salz zum Würzen
  • 1/4 Teelöffel gemahlenen schwarzen Pfeffer und etwas zum Würzen
  • 120 Gramm Mehl
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • 400 Gramm Champignons, in Scheiben
  • 1 Zwiebel, geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen, gepresst
  • 3 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 3 Esslöffel Mehl (für die Soße)
  • 300 Milliliter Hühnerbrühe
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 250 Milliliter Schlagsahne

Klicke kurz auf die nächste Seite für die Zubereitung. Ein Video gibt es auch!


Seite 1 / 2