Special: Elefantenmutter dankt für die Rettung ihres Babys

Elefantenmutter

Elefantenmutter bedankt sich bei den Rettern ihres Babys

Dass Elefanten besondere Tiere sind, wissen wir schon seit langem. Doch jetzt zeigte eine Elefantenmutter in Indien ein herzerwärmendes Verhalten, nachdem Menschen ihr Baby aus einem Graben in Südindien gerettet hatten. 

 

Elefant steckt im Wassergraben fest 

Ein Elefantenbaby blieb bei der Überquerung eines Flusses in Kerala, Südindien, in einem Graben stecken. Die Mutter und der Rest der Elefantenfamilie versuchten verzweifelt, das Tier selbst zu retten, aber ohne Erfolg. Hilflos musste das Muttertier von der anderen Seite aus zusehen, wie ihr Kind nicht mehr weiter kam. Als die örtliche Bevölkerung dann auf das arme Tier aufmerksam wurde, kam eine große Gruppe von Menschen zur Rettung.

Fünfstündige Rettungsaktion

Fünf Stunden lang arbeiteten die hilfsbereiten Einwohner Keralas daran, den kleinen Elefanten zu befreien. Und als sie es endlich geschafft hatten, bedankte sich die Mutter des Tieres auf ganz besondere Weise. Die Retter konnten gar nicht glauben, was sie sahen, aber glücklicherweise gelang es ihnen, diese besondere Szene auf Video festzuhalten.

Auf der nächsten Seite findest du das besondere Video.

 Seite 1/2

Array