Mit diesem Trick hängst du Bilder nie wieder schief an die Wand!

  • Jetzt drehst du das Bild um und misst den Abstand zwischen den oberen Rand und den Befestigungspunkt.
  • Misse jetzt diesen Abstand aus und markiere den Punkt an der Wand.
  • Jetzt ist es Zeit fürs Hämmern! Haue einen Nagel an den Befestigungspunkt.
  • Hänge die restlichen Bilder der Linie nach so weiter.
  • Achte darauf, etwas Abstand zwischen den Bilden zu lassen! Pro Tipp: Benutze die kleine Karton Verpackung  an den Ecken der Rahmen als Orientierung für einen gleichmäßigen Abstand!
  • Ganz zu Schluss musst du nur noch das Kreppband abziehen und deine Galerie ist fertig (und gerade!)


Seite 2/2

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle und Bilder: IKEA Austria YouTube