So trocknen deine Klamotten immer faltenfrei auf dem Wäscheständer!

So verhinderst du, dass die Klamotten knitterig werden

Es kann wirklich frustrierend sein, wenn die frische Wäsche diese nervigen Falten vom Wäscheständer bekommt. Die tiefe Falte entsteht vom Draht auf dem die nassen Klamotten hängen und lässt sich schwer entfernen. Nur der Bügeleisen kann dir jetzt noch helfen. Aber eigentlich sollte das Bügeln für so ein gewöhnliches T-Shirt nicht notwendig sein. Wir haben zum Glück eine bügelfreie Lösung wie du diese hartnäckigen Falten verhindern kannst!

Es gibt auch einen anderen Weg!

Schwimmnudel
Viele von euch kennen sie noch vom Baden, aber in diesem Fall ist sie nicht zum Schwimmen gedacht. Um die Falten zu vermeiden, musst du einfach die Druckfläche auf den Klamotten vergrößern. So kann der dünne Abdruck vom Draht nie wieder entstehen. Nehme zum Beispiel eine Schwimmnudel und schneide sie der Länge entlang auf. Lege sie nun auf die Eisendrähte des Trockengestells und presse sie runter. Durch die vergrößerte Druckfläche werden deine Klamotten keine Falten mehr haben, wenn du sie zum trocknen über die Nudel legst. So einfach gehts!

Eiswürfel
Selbst bei Kleidungsstücke, die du normalerweise bügeln musst, gibt es einen Trick. Statt mit dem Bügeleisen kannst du sie mit Eiswürfel faltenfrei bekommen! Lege dazu einfach das Kleidungsstück 10 Minuten lang mit zwei oder drei Eiswürfel in den Trockner. Da die Eiswürfel im Trockner verdampfen, werden so alle Falten in der Kleidung entfernt. Wir freuen uns auch immer, wenn wir den Bügeleisen stehen lassen können!

Du willst dir den Artikel für später aufheben? Pinne ihn auf Pinterest!

Quelle: 5 minute crafts, Libelle | Bild: Pixabay