Sie steckt nachts eine halbe Zwiebel in eine Socke. Du wirst nicht glauben was am nächsten morgen geschah

Warum auch du dir eine Zwiebel in eine Socke stecken solltest!

Zwiebeln in eine Socke? Jawohl! Die sind nicht nur zum Kochen da! Die haben nämlich eine antiseptische und entzündungshemmende Wirkung. Wir verraten dir, warum du dir eine Zwiebel in eine Socke legen solltest. 

Zwiebeln als Heilmittel schon alt bekannt.

Indianer Weisheit

Schon die Ureinwohner Amerikas haben diese Wunderknolle zur Heilung von Krankheiten verwendet. Das ist aber noch lange nicht alles. Auch heutzutage sind Zwiebeln als richtiges Heilmittel von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) anerkannt. Das spricht für sich.

Heilpflanze 2015

Laut Wikipedia wurde die Zwiebel im Jahr 2015 sogar zur Heilpflanze des Jahres gewählt. Ihr wurden antibakterielle Wirkungen nachgewiesen und ebenfalls festgestellt, dass Zwiebeln den Blutdruck senken können. Sogar gegen Asthma soll die Knolle helfen! Hierzu trägt wohl der Schwefel bei der von Zwiebeln ausgestoßen wird. Aber das ist noch lange nicht alles!

Klicke auf die nächste Seite, wenn du alle Heilwirkungen der Zwiebel lesen möchtest! Nummer 1 wusstest du bestimmt noch nicht – gerade für Frauen sehr interessant!

Seite 1 / 2