Krone rausgefallen, Zahnarzt im Urlaub oder Sprechstunden verpasst? Das kannst du tun!

Krone rausgefallen, was nun? Dieser Tipp ist goldwert!

Wem schon einmal eine Krone rausgefallen ist, der weiß: dies ist ein komisches Gefühl! Oft ist man in dem Moment ein wenig überfordert und fühlt sich hilflos.

Natürlich sollte man direkt einen Termin beim Zahnarzt machen. Doch es kommt nur allzu oft vor, dass der Zahnarzt ausgerechnet dann im Urlaub ist oder die Sprechstunden knapp verpasst wurden. Es ist also keine Seltenheit, dass man plötzlich ganz alleine dasteht. Wir haben deswegen diesen tollen Tipp für euch! Beim Kaufen auf Bonbons oder klebrigen Süßigkeiten kann es schon einmal dazu kommen, dass die Kronen rausfallen. Das kann ganz schön unangenehm sein! Die Stelle im Mund, auf der vorher noch die Krone saß, ist sensibel und empfindlich. Was du tun kannst: Zahnpasta als “Kleber” verwenden. Schmiere dazu einfach Zahnpasta in das Loch, wo die Krone saß. Was du sonst noch probieren kannst: dir Haftcreme besorgen. Dies wird normalerweise für Zahnprothesen verwendet (in Apotheken erhältlich). Durch die Haftcreme kannst du Feiertage und sogar ein ganzes Wochenende überbrücken, bis der Zahnarzt wieder da ist. Sitzt bombenfest so eine Haftcreme!

Teilt mit uns eure Erfahrungen in den Kommentaren! Was habt ihr verwendet und welche Tipps könnt ihr teilen?

Quelle: Frag Mutti |  Pinterest