Das hier passiert mit dir, wenn du jede Nacht nur 20 Minuten mehr schläfst!

Schläfst du jede Nacht nicht genug, kann das schlechte Auswirkungen auf deine Gesundheit haben.

Wir alle kennen das. Obwohl es Zeit zum Schlafengehen ist, zögert man es hinaus. Man schaut noch eine Folge am Laptop und der kostbare Schlaf wird gleich verkürzt. Wirklich schade, denn nur 20 Minuten mehr Schlaf pro Nacht kommen dir ernsthaft zu gute!

Ein guter Schlaf ist wichtiger als man denkt.

Schlaf und Essen
Du kämpfst tagsüber ständig damit, dich vom Naschen fernzuhalten und schaffst es einfach nicht? Dann würde dir mehr Schlaf vielleicht guttun. Zahlreiche Studien haben bewiesen, dass diejenige die weniger schlafen eher zunehmen. Denn wenn man müde ist, neigt man dazu mehr zu essen. Laut Wissenschaftler des King’s College in London verbessern sich deine Essgewohnheiten wenn du einen guten Schlaf hast.

20 Minuten mehr
Die englischen Wissenschaftler wollten wissen, wie sich mehr Schlaf auf den Körper auswirkt. Für die Studie wählten sie Teilnehmer aus, die normalerweise weniger als 7 Stunden pro Nacht schlafen. Ihnen wurde mehr Schlaf verschrieben und nach einem Monat sah man erste Verbesserungen. Nur 21 Minuten mehr Schlaf reichten aus, um enorme Auswirkungen zu haben. Teilnehmer hatten schließlich weniger Lust auf ungesundem Essen und nahmen pro Tag satte 10 Gramm Zucker weniger zu sich. Das entspricht ein halbes Stück Kuchen! Auch bei Kohlehydrate fiel es ihnen leichter, nein zu sagen.

Abnehmen
Weitere Studien haben bewiesen, dass man bei mangelndem Schlaf durchschnittlich 385 Kalorien mehr pro Tag isst. Schläft man also genug, hat man mehr Selbstbeherrschung und trifft bei der Ernährung bessere Entscheidungen. Eine gemütliche Art abzunehmen, nicht? Heute Abend also gleich mal ausprobieren!

Quelle: DailyMail |Bild: Pexels