Diese 7 natürliche Appetithemmer stoppen Heißhungerattacken

Mit diesen Lebensmittel bleibst du länger satt

Wenn man sich vornimmt, ein Paar Kilos abzunehmen, kriegt man plötzlich Heißhunger auf alles, was man nicht haben darf. Das Verlangen nach Schokolade, Pommes, Haribos steigt immens. Geht man auf den Heißhunger ein, wird es mit dem Abnehmen nichts. Wenn diese natürliche Appetithemmer isst, verschwindet dein Heißhunger.

Diese Lebensmittel sind natürliche Appetithemmer.

Appetitzügler
Im Handel hast du bestimmt schon Abnehmpillen gesehen, die einem große Veränderungen versprechen. Es klingt natürlich verlockend, einfach eine Tablette täglich zu schlucken, und so die Kilos purzeln zu sehen. Trotzdem ist große Vorsicht geboten. In Deutschland warnen Verbraucherschutz, die Stiftung Warentest sowie das Bundesinstitut für Arzneimittel vor der Einnahme von Diätpillen. Kauft man sie im Internet, ist die Chance groß, dass sie gefährliche Chemikalien enthalten. Tote gab es dadurch schon zahlreiche.

Natürlich
Bevor du dich und deine Gesundheit so gefährdest, sowie eine Menge Geld verschwendest, kannst du auf diese natürliche Appetithemmer zurückgreifen. Diese Lebensmittel halten dich länger satt und helfen dir dadurch, weniger zu essen. Zum Beispiel sind Nüsse nicht nur voller wichtiger Nährstoffe, sondern beugen auch Heißhungerattacken vor. Das liegt an den vielen Ballaststoffen. Auch bestimmte Teesorten können den Appetit hemmen.

Mit diesen Lebensmitteln versprührst du weniger Hunger:

1. Mandeln
Mandeln sind eine echte Wunderwaffe gegen Heißhunger und fordern zugleich den Muskelaufbau. Ihre hoher Ballaststoff- und Proteingehalt hält satt und reguliert den Blutzuckerspiegel, so dass er nicht plötzlich abstürzt.

2. Ingwer
Die Ingwer Knolle hat einen einzigartigen Geschmack, der von einer bestimmten Schärfe ausgezeichnet ist. Im Mund stimuliert es so viele Geschmacksnerven, dass der Appetit auf natürliche Weise gehemmt wird. Zudem verbrennt man durch Ingwer automatisch Kalorien, weil die Schärfe den Stoffwechsel ankurbelt.

3. Äpfel
Äpfel sind prima, weil sie mehrere Vorteile auf einmal bringen. Einerseits enthalten sie viele gesunde Vitamine und regen die Verdauung an. Anderseits hält der Ballaststoff Pektin den Blutzuckerspiegel konstant, so dass du dich länger satt fühlst.

Es gibt noch weitere Lebensmittel, die als natürliche Appetithemmer wirken. Gehe auf die nächste Seite, um zu erfahren, welche es sind!


Seite 1/2