Lecker und gesund! Backe dein eigenes Knäckebrot mit nur 3 Zutaten!

Dieses Knäckebrot hat wenig Kohlenhydrate und schmeckt auch!

Kohlenhydratarm zu essen ist nicht so einfach wie man denkt. Oft muss man übliche Lebensmittel wie zum Beispiel Pasta mit teuren oder komplizierten Alternativen ersetzen. Es kann wirklich stressig sein, sich gesünder zu ernähren und die richtigen Entscheidungen bei der Essenauswahl zu treffen. Knäckebrot ist nicht nur ein Liebling der Deutschen, sondern auch ein guter Ersatz für Brot. Backe dir mit diesem Rezept super leckere Knäckebrote, für unterwegs oder als Snack. Und um es dir noch einfacher zu machen, brauchst du dafür nur drei Zutaten!

Für 8 große/ 16 kleine Knäckebrote brauchst du:
160 Gramm Leinsamen
130 Gramm Kürbiskerne
75 Gramm Sesamsamen
250ml heißes Wasser

Und so geht’s:
Heize zuerst den Ofen auf 150 Grad vor.
Gebe die Leinsamen in eine große Schüssel und füge das heiße Wasser hinzu. Lasse die Leinsamen 10 Minuten einweichen. Somit entsteht eine klebrige Masse, die die Knäckebrote zusammenhalten wird. Füge die anderen Zutaten in die Schüssel hinzu und rühre alles gut um.

Lege Backpapier auf ein Backblech und verteile darauf die Mischung. Nehme eine Spachtel, um das alles so glatt wie möglich zu verteilen. Achte darauf, dass es überall gleichmäßig dick ist. Verwende dann ein Messer um die Mischung in gleich große Rechtecke zu schneiden. Je nach Größe werden somit 8 oder 16 entstehen. Backe die Knäckebrote für 25 Minuten. Schalte dann den Ofen aus und lasse sie bei geschlossener Tür noch eine Stunde drin. Lass es dir schmecken!

Quelle: Lowcarb Vegan | Bild: YouTube Hayls World