Diese 5 Gegenstände räumen wir alle in der Küche falsch ein!

Richtig eingeräumt haltet Küchenzubehör länger

Das Einrichten einer Küche ist nicht so einfach, wie es scheint. Alles muss an den richtigen Ort, damit man den Platz effizient nutzt und das Zubehör so lange wie möglich hält. Vor allem vom Einräumen machen wir es oft falsch. Es gibt 5 Küchenutensilien insbesondere, die fast jeder falsch aufbewahrt. Von jetzt an wirst du es richtig machen!

So hält das Küchenzubehör viel länger.

Pfanne
Die meisten lagern ihre Pfannen aufgestapelt in der Küche. So nehmen sie auch am wenigsten Platz auf. Trotzdem darf man nicht vergessen, dass die Schutzschicht der Pfanne so viel schneller abträgt und Kratzer bekommt. Das heißt nicht, dass du die Pfannen alle einzeln hinstellen musst. Ein Geschirrtuch oder etwas Zewa zwischen jeder Pfanne bietet den richtigen Schutz. So hast du viel länger was von den Pfannen!

Geschirrspüler
Bist du jemand, der den Geschirrspüler einfach so einräumt, wie es gerade passt? Das haben wir bis jetzt auch immer so gemacht, aber jetzt wissen wir, dass es das Geschirr unnötig schädigt und nicht immer alles sauber wird. Geschirr aus Kunststoff solltest du ganz oben stellen, weil es dort weniger heiß ist. Teller und anderes Geschirr mit Proteinreste vom Essen werden ganz unten am besten sauber. Geschirr mit Reste von Kohlenhydrate wird im mittleren Fach am besten gereinigt.

Auf der nächsten Seite findest du weiteres Küchenzubehör, das wir immer falsch einräumen!


Seite 1/2