Sollte man tiefgefrorenes Fleisch mit Gefrierbrand wirklich noch essen?

Gefrierbrand – wirklich so harmlos?

Das kennst du bestimmt auch: du hast wahnsinnig hunger und guckst voller Hoffnung in den Tiefkühlschrank. Da wird doch noch bestimmt etwas leckeres sein. Doch dann die Enttäuschung. Du holst das Stück Fleisch und das Gemüse heraus und stellst fest, dass es komplett von Gefrierbrand versehen ist. Kann ich das jetzt noch bedenkenlos essen? Wir haben die Antwort! 

Kann man Gefrierbrand essen?

Gefrierbrand

Was ist das eigentlich? Gefrierbrand entsteht dann, wenn Lebensmittel an Luft ausgesetzt sind. Das kann durch Temperaturschwankungen aber auch durch luftdurchlässige Verpackungen auftreten. Zum Beispiel, wenn du Gefrierbeutel verwendest um deinen übrig gebliebenen Reis einzufrieren. In der Regel knoten wir diese Beutel einfach nur zusammen – dadurch kommt auf Dauer Luft in den Beutel. Die Eiskristalle die dadurch entstehen trocknen das Lebensmittel an der betroffenen Stelle aus. Dieses Austrocknen führt oft zu Verfärbungen, oft bei Fleisch gut zu erkennen. Sieht nicht gerade schön aus – aber ist das Lebensmittel dadurch auch verdorben?

Essbar

Laut des United States Department of Agriculture (USDA), also der Lebensmittel- und Produktauthorität der Vereinigten Staaten, kann man Gefrierbrand noch bedenkenlos essen. Es sieht zwar nicht mehr gerade appetitlich aus und es kann hier und da etwas trocken und fad schmecken, aber es ist nicht gefährlich oder gesundheitsschädlich. Du solltest jedoch dennoch auf jeden Fall überprüfen, ob das Fleisch nur Gefrierbrand hatte oder auch stellenweise aufgetaut ist. Denn teilweise aufgetautes Fleisch solltest du sicherheitshalber wegschmeißen. Natürlich solltest du auch das Verfallsdatum überprüfen.

Auftauen

Die USDA betont, wie wichtig es ist, dass Fleisch auf die richtige Art und Weise aufgetaut wird. Die sicherste Methode ist es das Fleisch in den Kühlschrank zu legen. Hier kann es dann in Ruhe auftauen, ohne das es schlecht wird. Der einzige Nachteil dabei ist, dass du es wahrscheinlich den Tag vorher bereits herauslegen musst. Auf jeden Fall solltest du das gefrorene Fleisch nie einfach so in die Küche legen – Bakterien können entstehen und sich schnell vermehren.

Lies auch: mit diesem Trick sorgst du dafür, dass das günstige Fleisch genauso wie hochwertiges teures Fleisch schmeckt! 

Dir hat dieser Artikel gefallen? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: TheKitchn | Bild: Kookfans