Diese 96 Jahre alte Dame will ihr Haus verkaufen, wenn du dir die Einrichtung ansiehst wirst du fast vom Stuhl fallen

Wir brauchen mehr Humor

In so einem Keller würde man doch keine 96 jährige erwarten, oder? Enorm was sie sich alles einfallen lassen hat. Die Einrichtung ist auch im Keller wie in einem Museum anzusehen. Die lebendige Bar hat ihr viel Freude bereitet, sagt sie. Mit Freunden hat sie hier viel gelacht.

 

Auch in ihrem Nähzimmer hat sie sich sehr wohl gefühlt. Die Farbe Rosa wollte sie hier gerne durch Lila ersetzen. Ein wenig Abwechslung meinte sie. Bei so einer farbenfrohen und knackigen Umgebung kann das Nähen ja nur Spaß machen! Wir können uns wirklich nur eine Scheibe von dieser lebenslustigen Oma abschneiden: einfach sich die eigenen vier Wände und Umgebung so gestalten, dass man gar nicht erst einsam und lustlos wird. Mehr Farbe und mehr Humor in das eigene Zuhause bringen! Wir leben schließlich nur einmal. Es ist wirklich enorm, wie viel wir eigentlich selbst in der Hand haben. Zumindest wenn man mal so darüber nachdenkt und wirklich bis in den Kern der Dinge geht. Schließlich kommt es ja schon ein wenig darauf an, wie wir die Dinge ‘sehen’ und unsere eigene Umgebung gestalten. Dieses lila Zimmer kann für einige Menschen gruselig sein und überhaupt nicht vorstellbar. Für andere ist es ein Brunnen von Humor und Mitreißen lassen in eine positive Energie, die sich von dem eigenen Lächeln ableitet, dass man vielleicht beim Anblick dieser Räume bekommt. Vielleicht etwas um mal drüber nachzudenken…

 

Im zweiten Schlafzimmer wird das Auge etwas geschont (lach). Wirklich wunderschön eingerichtet ihr kleines Reich. Wir sind gern durch diese Zeitreise gegangen. Vielleicht ging es euch ja auch so. Auch wenn einige von euch die Räume sehen und denken ‘das kann doch nicht sein, wer würde so wohnen wollen’ – dann könnte es eine schöne Erfahrung sein, dieses Gefühl in Humor umzuleiten. Einfach mitfreuen und dadrüber lachen wie lustig es sein müsste, so im Lila und im Rosa zu wohnen.