Bäh, dunkle Ränder in der Toilette.. So wirst du sie wirklich einfach los! Und das ganz ohne Schrubben!

So wird deine Toilette wirklich absolut rein und makellos sauber!

Die Toilette saubermachen, da reißt sich keiner drum. Man schiebt diese Aufgabe gerne ein wenig vor sich her. Das muss aber gar nicht so sein – mit diesem Trick sparst du Zeit und Nerven! So richtig blitzeblank? Das geht!

Ehe man sich versieht, ist das WC wieder schmutzig.

Gewusst wie es am effektivsten geht

Die Toilette saubermachen. Das geht einfach schneller als man denkt. Es kommt schon mal vor, dass durch das stehende Wasser sich dunkle Ränder bilden und sich Kalk unter der Brille festsetzt. Gerade weil es sich um eine eher nicht so schöne Aufgabe handelt wird sie gerne mal übersehen oder überspielt.. Hand aufs Herz – das kennt jeder. Ob nun Hausfrau oder Hausmann, wir alle hatten unsere schwierigen Momente mit der Toilette. Gerade dann, wenn es ums Saubermachen geht. Aaber, du wirst dich freuen wenn wir dir nun sagen, dass es viel einfach geht. Schaue dir nur mal diesen tollen Trick an!

Ränder

Die dunklen Ränder im WC sind eigentlich einfach Mineralien-Ablagerungen vom Wasser. Alles also ganz natürlich und harmlos. Frisch und schön sieht es aber dennoch nicht aus! Teure Reinigungsmittel gibt es jede Menge, es geht aber auch viel leichter, günstiger und vor allem natürlicher.

 

Gieße einen guten Schuss Essig ins WC. Tupfe anschließend mit einem Küchenpapier ins Essig-Wasser der Toilette. 

Mit Hilfe von dieser Methode, die auf der nächsten Seite beschrieben wird, entfernst du ganz einfach alle dunklen Ränder und bekommt du ein strahlend schönes WC! Und das ganz ohne schrubben und teuren Reinigungsmitteln. Also lies auf der nächsten Seite weiter!


Seite 1/2