Praktisch: wenn du DIESE Handy-App deaktivierst, dann hält dein Akku zweimal so lange!

Akku

Ist dein Handy-Akku auch immer so schnell leer?

Die Handybatterien halten in der Regel nicht gerade lange. Wirklich nicht zu vergleichen mit dem guten alten Nokia 3310.. der Akku hat meist über 2 Wochen gehalten. Die Zeiten sind vorbei. Es gibt mittlerweile so viele Apps, die so enorm viel Akku ziehen, dass ein gewöhnliches Handy oft nur einen Tag hält.

Auch WhatsApp und andere große Apps ziehen mehr Akkulaufzeit als man denken mag. Aber zum Glück gibt es da einen Trick, den nur wenige Menschen wissen:

Das hilft
Kennst du die Facebook-App? Wenn du diese auf deinem Handy installiert hast, dann ist dir bestimmt auch schon aufgefallen, dass sie immer offen im Hintergrund arbeitet. Das zieht enorm viel Akku! Die Facebook-App raubt dir nicht nur alle Energie und Zeit, sondern auch deinem Handy. Wenn du diese App entfernst oder zumindest ausstellst, dann kannst du bis zu doppelt so viel Akkulaufzeit gewinnen. Der Mobile Experte John Koetsier hat dies entdeckt.

Warum?
Warum zieht Facebook nun so viel Akku? Die Facebook-App hat unglaublich viele Funktionen und muss stets erneuert werden, damit du alle neuen Nachrichten in Echtzeit lesen kannst. Auch sind Funktionen wie Video, Foto, Bildschirmbenachrichtigungen, Standortangaben und Chatfunktionen sehr aufwendig. Facebook verbraucht zehnmal so viele MB’s wie andere Apps. Wenn du diese App nun nicht gleich löschen möchtest, dann kannst du sie mit den folgenden Schritten einschränken – so, dass weniger Akku verbraucht wird:

  1. Schalte das Video-Autoplay aus
  2. Schalte Standortangaben aus (dies kannst du in den Einstellungen deines Handys machen)
  3. Stelle den ‘Hintergrund App Refresh’ aus
  4. Schalte deine Bildschirmbenachrichtigungen aus
  5. Wenn du diese App aktuell nicht verwendest, dann schließe sie auch richtig, so dass sie nicht noch im Hintergrund läuft
  6. Verringere deine Bildschirmhelligkeit

Quelle: Elle | Bild zur Illustration