Ähm, wie bitte?! Dieser Mann verdient 45.000 Euro beim Pfand abgeben!

Dieser Mann verdient zehntausende Euros indem er einfach Flaschen einwirft…!

Wie kann man denn bitte 45.000 Euro durch reines Pfand abgeben verdienen? Das klingt schon etwas unglaubwürdig, aber es scheint wirklich zu funktionieren!

Ein 37-jähriger Mann aus Köln dachte, dass er den ultimativen Trick gefunden hatte. Er meinte, dass er nie wieder in seinem Leben arbeiten müsse. Erst schien auch alles gut zu gehen. Der besagte Mann manipulierte nämlich im Jahr 2013 einen Pfandautomaten so, dass er die gleiche Flasche immer wieder aufs Neue in den Automaten werfen konnte, ohne dass die Flasche vom Gerät einkassiert wurde. Die Manipulation des Automaten kostete ungefähr 5.000€, brachte ihm letztendlich aber auch 45.000 Euro ein! Mit Hilfe eines magnetischen Sensores und einer Art Außentunnel konnte er verhindern, dass die Pfandflasche im Automaten verschwand. Ganze 177.451 Mal warf er diese Flasche in den Automaten. Ziemlich lange blieb dieser Trick unbemerkt. Letztendlich wurde dieser Mann jedoch von einem Zeugen bei der Polizei verraten und festgenommen. Was Menschen nicht alles tun, um an Geld zu kommen!