Zitronenwasser? So schneidest/schälst du eine nicht biologische Zitrone/Limone am schnellsten.

Wie du dein Zitronenwasser richtig zubereitest

Es ist nichts Neues, dass Zitronenwasser sehr gesund ist. Doch wer nicht biologische Zitronen oder Limonen verwendet, der sollte die Schale vorher entfernen da sich sonst die Pestizide im Wasser verteilen. Das ist beim Schneiden von Zitronen mühselig und führt zu viel Schweinerei.. aber mit diesem Trick geht es schnell und einfach!

Zitrusfrüchte wirken basisch auf den Körper. Das klingt erst einmal komisch, weil Zitronen ja doch sauer sind. Es gilt aber: saure Früchte wirken gerade ‘ent-säuernd’ auf den Körper! Basische Lebensmittel lindern Entzündungen, fördern die Verdauung, hydrieren und unterstützen den Körper dabei Schadstoffe aus zustoßen. Es ist daher sehr gesund und empfehlenswert täglich den Tag mit einem großen Glas (oder drei!) Wasser mit Zitronensaft zu beginnen.

Übersäuerung des Körpers auf längere Sicht

Säurehaltige Lebensmittel (sowie Pizza, viele Fertigprodukte, Käse, Mehl, etc. ..) führen auf langfristige Sicht zu Mineralstoffmangel, Überlastung der Organe, Schädigungen der Zellen und Wasserablagerungen im Körper. Es entsteht ein Ungleichgewicht im Körper, das Wohlbefinden nimmt ab und Krankheiten entstehen.

Schaue dir nun einmal diesen Trick an, wie du dir das Zitronenscheiben-Schneiden erleichterst:

Klicke auf die nächstes Seite um zu sehen wie du die Zitrone weiter schneiden musst!

Seite 1 / 2