Das Eiweiß vom Eigelb trennen – geht viel schneller mit einer Bratschaufel!

Ohne zwei Schalen: schnell das Eiweiß trennen

Eiweiß separieren? Wer kennt es nicht, dass Hantieren mit den zwei Schalen bis das Eigelb vom Eiweiß getrennt ist – hin und her wird gegossen. Meist geht die Hälfte daneben und es dauert. Du möchtest mit nur einem Handgriff das Eigelb vom Eiweiß trennen? Nutze eine Bratschaufel!

Schluss mit dem Hantieren von zwei Schüssel.

So trennst du das Eigelb vom Eiweiß richtig

Ob nun zum Backen oder zum Braten bestimmter Gerichte, manchmal wird getrennt. Die meisten Menschen verwenden hierzu zwei Löffel oder Schalen und dann geht’s los: hin und her bis es fertig ist. Weil das doch nicht so ganz ideal ist haben wir hier einen kleinen Trick für euch parat. Alles was du brauchst: eine Bratschaufel mit Löchern (so wie auch auf dem Foto zu sehen ist). In diesem Artikel erfährst du, ob du genügend Proteine isst. 

Nährstoffe

1 Eigelb (ca. 20 Gramm) enthält: 3.2 Gramm Eiweiß, 0.1 Gramm Kohlenhydrate und 252 Mg Cholesterin und 6.4 Gramm Fett. Außerdem sind in einem Eigelb enthalten:

Vitamin A: 0.18 mg

Vitamin B1: 58 µg

Vitamin B12: 0.4 µg

Vitamin B2: 80 µg

Vitamin B6: 60 µg

Vitamin D: 1.12 µg

Vitamin E: 1.1 mg

Eisen: 1.44 mg

Kalzium: 28 mg

Magnesium: 3.2 mg

Schwefel: 34 mg

Zink: 0.76 mg

So funktioniert es:

  1. Schnapp dir deine Bratschaufel (so eine wie auf dem Foto).
  2. zerbreche ein Ei darüber und lasse das Eiweiß durch die Löcher der Bratschaufel in eine Schüssel tropfen.
  3. Fertig.

Eine Seite weiter gibt es eine genauere Bildbeschreibung, damit du es dir besser vorstellen kannst!


Seite 1/2