Mit diesen 4 Camping Hacks wirst du zum Profi auf dem Zeltplatz

Gehst du bald Zelten?

Camping ist nicht Jedermanns Sache, aber es kann wirklich eine Menge Spaß machen. Man ist draußen in der Natur, macht einen Lagerfeuer und schläft in kuscheligen Zelten. Klar kann es eine Herausforderung sein, nur mit das Wesentliche auszukommen. Man muss sich beim Camping anpassen, aber das ist auch der halbe Spaß. Mit diesen cleveren Tricks wirst du zum Camping Profi!

Diese Ideen sind total genial und werden dir beim Zelten richtig weiterhelfen!

1. Lampe
Eins der größten Hindernisse beim Camping ist der fehlende Strom. Da wir inzwischen so an ein Leben mit Strom gewohnt sind, kann das Zelten deshalb eine einzigartige Erfahrung sein. Taschenlampen gehören auf jede Packliste, am besten auch Batterien zum wechseln. Du kannst dir aber auch ganz einfach eine Lampe machen! Habt ihr einen großen Wasserkanister aus Plastik? Ziehe ein Stirnlampe drauf, so dass das Licht in den Kanister rein scheint.

2. Kaffee
Beim Zelten muss manchmal auf Luxus wie frischen Kaffee am Morgen verzichtet werden. Meistens kauft man sich Instantkaffee, der aber nicht jedem schmeckt. Wusstest du, dass du Kaffee auch ohne Machine machen kannst? Fülle ein Paar Teelöffel gemahlener Kaffee in einen Kaffeefilter und binde es mit einer Nylonschnur oben zu einem Beutelchen zu. Diese Art Kaffee- Teebeutel kannst du dann einfach in heißes Wasser ziehen lassen.

Noch zwei Hacks haben wir! Click dich einfach eine Seite weiter.


Seite 1/2