So wirst du Ameisen sofort mit ganz normaler Kreide los!

Das ist das Mittel gegen Ameisen schlechthin!

Hast du sie schon in einer Reihe im Haus marschieren sehen? Ameisen werden von Essensreste und Krümel angelockt. Finden sie einmal erst den Weg in dein Haus, ist es schwer, sie wieder los zu kriegen. Zwar richtigen sie keine Schaden an, aber trotzdem sind sie von keinem gerne gesehen. Wie man sie los wird? Ganz einfach: mit ein Stück Kreide!

Schnapp dir sofort ein Stück Kreide.

Kreide
Also, was hat es mit der Kreide auf sich? Es ist ganz einfach. Zeichne mit ganz normaler Kreide einen Strich unter der Tür oder dem Fenster, den sie als Eingang ins Haus benutzen. Du kannst auch eine Linie um dein ganzes Haus ziehen, aber das klingt ziemlich unrealistisch. Wenn sie vom Garten aus ins Haus kommen, könntest du aber zum Beispiel die Terrasse damit umreißen. Finde zuerst heraus, aus welcher Richtung sie kommen, weil sie immer in einer geraden Linie laufen. Male dann eine Linie auf den Boden, die sie normalerweise überqueren würden.

Wie funktioniert es?
Wissenschaftler sind sich nicht wirklich sicher, wieso das funktioniert. Manche glauben, es sei wegen dem Talk in der Kreide. Ameisen mögen ihn nicht und würden nie drüber laufen. Deswegen unterbricht es die Route der Ameisen. Wenn das stimmt, könnte man es auch direkt mit Talkumpuder versuchen und ihn einfach auf die Stelle streuen. Andere hingegen glauben, Ameisen mögen den Geruch der Kreide nicht und machen deshalb kehrt.

Straßenkreide
Im Handel kann man spezielle Kreide gegen Ameisen kaufen. Es ist aber nicht nötig, sie zu holen. Wir raten dich sogar davon ab, weil es Chemikalien enthält, die für Mensch, Tier und Umwelt schädlich sind. Ein einfaches Stück Tafel- oder Straßenkreide macht es genau so gut und besser. Hauptsache es enthält Talk.

Du willst sehen, wie Ameisen auf Kreide reagieren? Hier im Video sieht man es ganz deutlich. Natürlich sollte man Kreide nie benutzen, um die Tiere zu quälen oder zu spielen.

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: Margriet, Cleggs Pest Control | Bild: Pexels