Wir hätten nie gedacht, dass diese alltäglichen Dinge ein Ablaufdatum haben!

Was? Diese Sachen können ablaufen?

Von Lebensmitteln kennen wir es, dass sie irgendwann schlecht werden. Wir richten uns nach dem Ablaufdatum auf der Packung und schmeissen sie dementsprechend weg. Obwohl wir Lebensmittel oft viel zu früh entstehen, gibt es andere Gegenstände, bei denen wir das nie tun. Wir wissen nämlich garnicht, dass sie ein Ablaufdatum haben! Zum Beispiel bei diesen alltäglichen Gegenständen.

Wie hätten nie gedacht, dass diese Dinge ablaufen!

Im Schlafzimmer

  • Kissen: Kopfkissen sollten alle zwei bis drei Jahre ausgetauscht werden. Wenn man bedenkt, wie viele Staubmilben und Sonstiges sich darin ansammelt, eigentlich ganz logisch. Dabei kommt es aber auch auf die Stabilität des Kissens an. Nach einer Weile verlieren sie ihre Form und verursachen Nackenschmerzen!
  • Pantoffeln: Obwohl man sie nicht außer Haus trägt, heißt es nicht, dass Hausschuhe dauerhaft sauber bleiben. Tatsächlich können sie sogar Pilzinfektionen verursachen, wenn man sie nicht regelmäßig wäscht. Spätestens nach sechs Monaten ist es dann Zeit für neue.

Im Badezimmer

  • Zahnbürste: Dass die Zahnbürste nach circa drei Monaten nichtmehr richtig putzt und ausgetauscht werden muss, ist uns klar. Wusstest du aber, dass das auch nach einer Grippe oder Erkältung fällig ist?
  • Haarbürste: Entfernt man regelmäßig die Haare, macht das die Haarbürste definitiv schonmal hygienischer. Wusstest du, dass du sie auch mit Backpulver und etwas Shampoo waschen kannst? Trotzdem solltest du dir einmal im Jahr eine Neue anschaffen.
  • Rasierklinge: Klar verratet der Name schon, dass Einwegrasierer nicht für immer sind. Aber weißt du, für wie lange genau sie gedacht sind? Um Rasierpickel und Keimbildung zu verhindern, sollten sie nach einer Woche weggeschmissen werden. Viel umweltfreundlicher ist es übrigens, sich einen richtigen Rasierer anzuschaffen.
  • Parfum: Der hier hat uns überrascht! Enthaltet das Parfum ätherische Öle haltet es sich nur bis zu zwei Jahre, wenn das Parfum schon offen ist. Das selbe gilt für Eau de Toilette. Ob man sie deswegen auch wegwirft, ist jedem selbst überlassen.
  • Makeup: Alle kosmetischen Produkte haben einen Ablaufdatum. Lippenstift und Lipgloss halten tatsächlich nur 12 bis 24 Monaten und deine Foundation solltest du nach einem Jahr neu kaufen. Puder und Lidschatten hingegen halten 2 bis 3 Jahre. Bei Produkten rund ums Auge sollte man vorsichtig sein, da Bakterien sonst eine Entzündung verursachen können. Mascara also alle 6-12 Monate erneuern.

Was in deinem Kleiderschrank und im Haushalt einen Ablaufdatum hat, erfährst du auf der nächsten Seite!


Seite 1/2