Isst dein Hund auch immer viel zu schnell? Probiere dann diesen Trick einmal aus! Es kann so einfach sein!

isst

Dein Haustier wird mit diesem Trick nie wieder zu schnell essen

Du hast das Futter deines Haustieres gerade mal in den Napf gegeben und schon ist der Napf wieder leer. Dein Haustier guckt dich mit großen Augen an – kommt da noch mehr? Oft braucht man sich wirklich gerade mal umdrehen und schon ist alles verputzt. Du möchtest dagegen etwas tun? Dann probiere diesen Trick einmal aus!

Wenn dein Hund oder deine Katze das Futter extrem schnell isst, dann ist das gar nicht mal so gut für dein Tier. Das Futter wird überhaupt nicht oder nur sehr geringfügig gekaut. Das kann Probleme mit der Verdauung geben. Außerdem schnappt dein Haustier so sehr viel Luft mit ein, was wiederum zu körperlichen Unannehmlichkeiten führen kann (Ja, auch Tiere können sich ‘aufgeblasen’ fühlen!). Dein Haustier isst so schnell, weil es zum Beispiel denkt, dass das Futter gleich nicht mehr da liegt oder es jemand anderes weg isst. Es ist einen Versuch wert, mal zu sehen, ob es deinem Haustier vielleicht besser geht, wenn das Futtern nicht so drastisch schnell geht. Zum Glück gibt es da einen tollen Trick, der dazu führt, dass dein Tier etwas bedachter und konzentrierter futtern kann. Klicke auf die nächste Seite, wenn du mehr erfahren möchtest.


Seite 1/2