Baue aus alten Kassetten praktische Handyhalter, Retro-Lampen und mehr!

Jetzt haben alte Kassetten einen neuen Zweck

Kinder heutzutage wissen nichtmal, was Kassetten sind. Die Technologie hat sich so schnell weiterentwickelt, dass sie vollkommen ersetzt wurden. Trotzdem haben viele von uns eine Menge Kassetten rumliegen, die jetzt nur noch Staub fangen. Es gibt aber tolle Ideen, sie zu etwas umzuwandeln. Einen praktischen Handyhalter zum Beispiel, hast du daraus schnell gebaut.

Es gibt viele schöne Dinge, die man aus Kassetten machen kann!

1. Handyhalter
Wir haben das Handy ständig in der Hand doch in manchen Situationen ist das nicht so praktisch. Wenn man kocht und gleichzeitig auf ein Rezept auf dem Handy schauen muss, kann es umständlich werden. Baue dir doch einen praktischen Halter aus den alten Kassettenhüllen, die im Keller rumliegen. So hast du alles klar vor Augen und hast beide Hände frei zum kochen. Und wirklich einfach ist es auch. Du brauchst nur die Kassette rausnehmen und die Hülle bis zum Anschlag öffnen. Das Handy passt perfekt hinein und kippt nichtmehr um. Mit gemusterten Klebeband oder Stickers sieht das ganze gleich professioneller aus.

2. Leinwand
Ist das Handy senkrecht im Halter, eignet es sich um Rezepte zu lesen, oder auch die Nachrichten am Frühstückstisch. Du kannst es aber auch waagrecht in den Halter stellen und es wird sofort zur Leinwand. So kannst du Videos oder Filme problemlos auf dem Handy schauen, ohne irgendwas halten zu müssen.

Drei weitere Ideen für deine alten Kassetten haben wir noch! Dazu musst du auf die nächste Seite blättern.


Seite 1/2