Zum Wohl! Champagner trinken kann gut für Sie sein

champagne

Warum ein Glas Sekt ein guter Start ins neue Jahr ist.

Der Countdown ins Neue Jahr könnte dieses Jahr besonders fröhlich werden. Es hat sich herausgestellt, dass ein Glas Champagner nicht nur eine festliche Art ist, das Jahr 2023 einzuläuten, sondern auch erhebliche gesundheitliche Vorteile mit sich bringen kann.

Antibakteriell

Die Dermatologin Marina Peredo erklärte in einem Interview mit New Beauty, dass Menschen mit fettiger und unreiner Haut besonders von dem prickelnden Getränk profitieren können. „Champagner kann dazu beitragen, dass Ihr Teint ebenmäßiger wird. Die antibakterielle Wirkung kann dazu beitragen, die Haut von Pickeln zu befreien.“ Das klingt zwar super, aber der einzige Nachteil ist, dass man diese Ergebnisse nicht durch das Trinken von Champagner erzielen kann. Sie müssten das prickelnde Getränk direkt auf Ihre Haut auftragen, und das ist vielleicht einfach zu gut (und zu teuer), um es auf diese Weise zu verschwenden. Glücklicherweise kann das Trinken von Champagner auch einige Vorteile haben.

Gedächtnis

Nach Angaben der Universität Reading in England kann sich der Genuss von Champagner (natürlich in Maßen) positiv auf das Gedächtnis auswirken. Jeremy Spencer, Professor und Forschungsleiter, behauptet, dass der Genuss von ein bis drei Gläsern Champagner pro Woche dem Gedächtnisverlust entgegenwirken und sogar das Risiko, an Demenz zu erkranken, verringern kann. Der Grund dafür ist die Phenolsäure, die in den Trauben enthalten ist, aus denen das Getränk hergestellt wird. Das ist ein unerwarteter Vorteil!

Wenn Sie also das Ende des Jahres 2022 und den Beginn eines neuen Jahres feiern wollen, können Sie auch eine Flasche Champagner aufmachen und das Jahr 2023 mit einer kleinen Verbesserung Ihres Gedächtnisses beginnen. Also, ich werde das auf jeden Fall tun.

Lesen Sie auch: Die Top 5 Weine: Das sind die besten Lidl Weine im Test!

Quelle: Kookfans, New Beauty, Frankrijk.nl | Bild: Unsplash, Alexander Naglestad

Array