Probleme beim Einschlafen? Dann probiere mal dieses natürliche selbstgemachte ‘Schlafpuder’ aus.

Das Schlafpuder von dem wir sprechen enthält nichts weiter als Meersalz und Zucker. Diese Kombination bringt die Produktion von Stresshormonen im Körper wieder zu einem normaleren Level. Wichtig ist dabei, dass die Zutaten biologisch sind und du kein gewöhnliches Kochsalz verwendest.

Das Rezept für das natürliche Schlafpuder:

  • 2 Teelöffel pures Himalaja Meersalz
  • 2 Teelöffel organischen braunen Zucker
  • 5 Esslöffel Honig

Vermenge alle Zutaten mit einem kleinen Löffel. Vor dem Schlafengehen einen gehäuften Teelöffel unter die Zunge geben, bis es schmilzt. So geht es direkt in deinen Blutkreislauf über. Nach einer Weile wirst du merken, wie dein Körper sich immer mehr entspannt.


Seite 2/2