Leidest du unter schwierigem Stuhlgang? Dann solltest du auf DIESEN Punkt deines Körpers drücken und sehen was passiert!

punkt

Du hast Verstopfungen und Probleme mit deinem Stuhlgang?

Viele Menschen leiden unter Problemen mit dem Stuhlgang. Verstopfung oder Durchfall – so richtig herauskommen will es einfach nicht. Ein ‘Tabu-Thema’? Vielleicht lieber nicht beim Essen besprechen, aber wichtig ist es schon! 

Es kann jedem mal passieren.

Verstopft
Krämpfe und Luft im Bauch und weit über zehn Minuten auf dem WC verbringen… Das ist eigentlich nicht normal, aber wusstest du, dass 1 von 3 Menschen Probleme mit dem Stuhlgang haben? Das sind alleine schon in Deutschland ganz schön viele! Was du tun kannst? Deine Ernährung etwas anpassen und dich vor allem informieren. Viele Menschen wissen gar nicht, dass zum Beispiel die Reihenfolge der Lebensmittel die konsumiert werden beachtet werden sollte. Einige Lebensmittel verdauen viel schneller und leichter als andere – die behindern sich dann gegenseitig im Darm. Das führt zu Blähungen, Krämpfen und Verstopfungen.

Ursachen
Die Verdauung ist ein sehr sensibles Prozess, der von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden kann. Somit ist die Ursache einer Verstopfung nicht immer rein physisch. Stress, Depression und auch ein hormonelles Ungleichgewicht beeinflussen den sensiblen Darm. Trinkt man zu wenig Wasser, kann das dazu führen, das dem Stuhl zu viel Wasser entzogen wird. Dadurch wird der Stuhl hart und kann zu Verstopfungen führen. Ballaststoffe sind erforderlich für eine gesunde Verdauung. Deshalb sollte man darauf achten, genug Obst und Gemüse zu essen, um die Verdauung anzuregen. Manchmal sind aber auch Medikamente für eine Verstopfung verantwortlich. Zum Beispiel kann das bei der Einnahme von Schmerzmitteln und Antidepressiva passieren.

Was bei einer Verstopfung hilft und wo der Stuhlgang Punkt liegt, findest du auf der nächsten Seite!


Seite 1/2