Allergiker aufgepasst! Was ihr am besten gegen Pollen tun könnt!

DAS hilft wirklich gegen Pollen!

Es ist wieder soweit: die Pollen beginnen zu fliegen. Dies ist für viele Menschen sehr belastend und anstrengend. Juckende Augen, Atemnot, häufiges Niesen und eine ununterbrochene laufende Nase.

Die Pollenflüge beginnen jedes Jahr früher und dauern viel länger an. Dies kommt durch die allgemeine Klimaerwärmung. Dies macht den Allergikern unter uns sehr zu schaffen. Ständiges Naseputzen und Husten. Wie viele angebliche Heilmethoden oder Medikamente hast du schon probiert? Es gibt sehr viel im Internet zu finden. Dennoch scheint das richtige Mittel noch nicht gefunden worden zu sein. Besonders der Blütenstaub von Erle, Hasel und Birke macht den Allergikern zu schaffen. Im Februar waren es vor allem Hasel, Erle und die Ulme die ihre Pollen fliegen lassen, jedoch noch zu einer geringen Intensität. Im März verstärkt sich die Wirkung dieser Pollen jedoch sehr und es kommen noch Esche, Birke, Raps und Löwenzahn hinzu.. um euch die Stimmung nicht zu verderben belassen wir es bei der Auflistung bei diesen zwei Monaten. Liebe Allergiker, haltet durch!

Lies auf der nächsten Seite weiter, wenn du ein paar wertvolle Tipps wissen möchtest!