Diese 6 Signale gibt dein Körper dir wenn du zu viel Zucker konsumierst.

2. Kopfschmerzen

Der Blutzuckerspiegel Anstieg sorgt dafür dass die Blutgefäße sich verengen. Dadurch kann es zu Kopfschmerzen kommen.

3. Verdauungsprobleme

Zu viel Zucker kann den Darm und die Verdauung beeinflussen und zu einem Übermaß an Fermentation führen. Dies führt dann zu Blähungen und einem unangenehmen Vollegefühl.

4. Stimmungsschwankungen

Du fühlst dich in einem Moment depressiv und im nächsten froh und munter? Depressionen und Angstzustände sind ebenfalls mit dem Blutzuckerspiegel Chaos der von übermäßigem Zuckerkonsum verursacht wird, verbunden. Achte mal darauf wie deine Stimmung ist, wenn du zwei Wochen ohne Zucker lebst und danach wieder Zucker zu dir nimmst. Du wirst merken dass dein Körper dich zuerst ‘gnatschig’ macht weil er unbedingt wieder Zucker bekommen will (das Zucker eine Droge ist ist nicht weit hergeholt). Es braucht eine Weile bis dein Körper sich daran gewöhnt hat – dich dem Zucker entwöhnt hat. Dann wirst du jedoch merken, wie gelassener und konstanter deine Stimmung ist.

5. Energie Aufputsch

Auch dein Energiehaushalt ist an deine Zuckereinnahme gekoppelt. Wenn kleine Kinder abends Süßigkeiten zu essen bekommen (oder andere Lebensmittel die Zucker aufweisen, Pastasoße oder Aufschnitte mit hohem Zuckeranteil), dann kann es gut sein, dass es ein unruhiger Abend wird. Kleine Kinder sind (noch) besonders sensibel und reagieren stark auf Zucker. Zu viel Zucker ist ein richtiges Aufputsch Mittel – und das sollte nicht unterschätzt werden! Es bringt also wenig, wenn man Kindern erst zuckerhaltiges Essen oder Trinken gibt und sie danach ins Bett schickt – da sollte man sich an die eigene Nase fassen, wenn die Kinder dann nicht gut schlafen können oder Stimmungsschwankungen haben.

6. Hautunreinheiten

Zu viel Zucker ist leider auch mit Hautunreinheiten verknüpft. Da kann man ganz einfach selbst das Experiment starten und ein paar Tage viel ‘Junk Food’ essen und man wird selbst merken, wie die eigene Haut lauter Ausbrüche bekommt. Zucker führt nämlich zu einer erhöhten Talgproduktion und kann sogar zu Akne führen.


Seite 2 / 2

Lies auch: diese 5 Symptome deuten auf eine Herzrhythmusstörung hin! 

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: Tiphero | Bild: Pixabay