Cremig, warme und saftige Blaubeeren Bananen Muffins. Wir sind hin und weg!

Zu einfach, diese Blaubeeren Bananen Muffins.

Kleine Törtchen und Muffins gibt es in vielen unterschiedlichen Variationen. Das macht dieses Gebäck auch so fantastisch! Du hattest sicherlich schon einmal Schokoladen- oder Vanillemuffins. Viele Menschen sind auch Fan von den Apfel-Zimt Muffins die es gibt. Welche Muffinsorten hast du schon probiert? Wenn du dieses Rezept ausprobiert hast, dann möchtest du sicherlich nie wieder anderes backen! Blaubeeren-Banane-Muffins sind gerade der Renner im Internet!

Das brauchst du:

  • 325 Gramm Mehl
  • 135 Gramm Haferflocken
  • 2 Teelöffel Baking Soda
  • etwas Salz
  • etwas Muskatnuss
  • 340 Gramm Honig
  • 240 Milliliter pflanzliches Öl
  • 6 mittelgroße reife Bananen (am besten mit Punkten)
  • 200 Gramm Blaubeeren
  • 1 Teelöffel Vanille-Extrakt

Zubereitung:

  • Wärme deinen Ofen auf 180 Grad vor und reibe ein Backblech mit etwas Öl ein oder lege es mit Backpapier aus. 
  • Mixe alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel gut zusammen.
  • Stampfe in einer weiteren Schüssel die Bananen zu einem Brei. Füge anschließend den Honig, das Öl und Vanille-Extrakt hinzu. Rühre alles gut um, so dass eine gleichmäßige Masse entsteht. 
  • Vermenge nun die trockenen mit den klebrigen Zutaten. Rühre alles gut durch. 
  • Hebe nun vorsichtig die Blaubeeren durch den Teig. Achte darauf, dass die Blaubeeren nicht aufplatzen. Fülle die Masse anschließen in Cupcakes oder eine Backform. Achte darauf, dass die Formen für 3/4 mit Teig gefüllt sind.
  • Backe alles für 30 bis 35 Minuten.
  • Guten Appetit!

Quelle: RecipeGirl. Bild: RecipeGirl.