Du wirst dir nach dieser schmackhaften Quiche mit Lachs, Spargel und Frischkäse garantiert die Finger lecken!

Schmeckt als Mittag- oder Abendessen!

Quiches sind was feines. Man kann sie auf so viele unterschiedliche Weisen zubereiten, ohne, dass sie viel Aufwand verlangen. Schließlich macht der Ofen die meiste Arbeit. Was man für eine Quiche braucht, ist Fantasie, um Zutaten einzigartig zu kombinieren. Mit diesem Rezept ist das jemanden schon gelungen, also brauchst du es nur nachkochen und genießen!

Du wirst von dieser schmackhaften Quiche nicht genug bekommen!

Du brauchst:

  • 1 Packung Quiche- oder Tarteteig
  • 1 Esslöffel Dijon Senf
  • 6 große Eier
  • 120ml Schlagsahne
  • 100 Gramm geräucherter Lachs, in Stückchen
  • 100 Gramm (grüner) Spargel, in Stückchen
  • 110 Gramm Frischkäse
  • 1 EL frischer Schnittlauch, fein gehackt
  • 1 EL frischer Dill, fein gehackt

Und so geht’s:

  • Heize den Ofen auf 190 Grad vor.
  • Rolle den Teig in einer Quiche Form aus und presse es hinein. Achte dabei, dass alles schön flach und eben liegt.
  • Beschmiere den Boden mit dem Senf.
  • Verteile nun den Spargel und den Lachs auf den Teig. Der Spargel sollte in wirklich kleinen Stückchen geschnitten sein, damit er im Ofen auch richtig zart wird.
  • Verteile den Schnittlauch über den Lachs.
  • Verrühre die Schlagsahne mit dem Frischkäse und gebe die Eier dazu. Vermische alles zu einer glatten Masse.
  • Gieße die Ei-Mischung über die Zutaten und den Teig.
  • Streue etwas frischen Dill über die Quiche und stelle sie in den Ofen.
  • Lasse es circa 30 Mintuten backen.
  • Die Quiche kannst du heiß oder kalt geniessen. Lass es dir schmecken!

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: The Domestic Geek | Bild: Videostandbild YouTube