Diese Dinge solltest du nicht in der Mikrowelle aufwärmen.

Die Do’s und Don’ts der Mikrowelle

Man kann nicht alles einfach so in der Mikrowelle aufwärmen. Natürlich ist es grundsätzlich schöner alles stets frisch zuzubereiten, doch ist dies im Alltag leider nicht immer möglich. Wer eine Mikrowelle besitzt, der ist in manchen Situationen durchaus froh das es sie gibt. Dennoch gibt es einige Lebensmittel die du nicht in der Mikrowelle aufwärmen solltest. In diesem Artikel erfährst du um welche Dinge es sich handelt. 

Früher sah das auch nochmal anders aus.

Frühere Mikrowellen

Noch vor einigen Jahren ging stets das Gerücht rum, dass Mikrowellen schädliche Strahlungen abgeben. Es wurde gesagt, dass die Nährstoffe beim Aufwärmen dadurch verloren gehen. Das war vielleicht früher mal so, da die Mikrowellen damals noch nicht wirklich gut waren. Doch heutzutage sieht das ganz anders aus. Eine Mikrowelle erwärmt genauso sicher wie auch ein Ofen oder eine Pfanne. Was dennoch stimmt, ist, dass die Struktur des Essens sich ein wenig verändern kann, wenn es in der Mikrowelle aufgewärmt wird. Denke hierbei zum Beispiel an Fleisch oder Pasta.

Klicke kurz auf die nächste Seite um zu erfahren, was du auf keinen Fall in die Mikrowelle stellen solltest – es ist nicht das was du denkst!


Seite 1 / 2