Eurovision Song Contest 2018 – klares Statement der israelischen Netta Barzilai, wusstest du das?

Netta Barzilai Eurovision Song Contest

Netta Barzilai im Eurovision Song Contest regt zum Nachdenken an

Wer den Eurovision Song Contest 2018 verfolgt, der weiß seit Februar 2018 auch, dass Netta Barzilai für Israel am 12. Mai singen wird. Ihr Musikvideo TOY erinnert ein wenig an das Gangnam Style Musikvideo von Psy aus 2012, das weltweit meist gesehene Video mit über 2.9 Milliarden Aufrufen. 

Israel mal im ganz anderen Licht.

Netta Barzilai 

Schon in Lissabon faszinierte sie das Publikum mit ihren knalligen Farben und dem selbstbewussten Auftritt. Die Fans lieben sie. Und das mit Gutem Grund! Bescheiden äußert sie in einem Interview, dass man sich erst einmal an so eine große Veränderung gewöhnen muss. Noch vor einem halben Jahr spielte sie vor gerade mal 20 Personen, jetzt sind es 200 Millionen. Netta: “Für Frauen mit meiner Figur ist es nicht leicht, Klamotten zu finden, die schön sind.” Selbstbewusst zeigt sie sich jedoch auf der Bühne, sie fühlt sich jetzt stark und gut. Netta kommt aus der Nähe von Tel Aviv in Israel, wo sie bis vor Kurzem noch Sängerin auf Hochzeiten war.

Die Bedeutung des Songs Toy

In ihrem Song Toy handelt es sich um die Schönheit einer jeden Frau “die einfältige Männer nicht zu erkennen in der Lage sind” berichtet die Wochenzeitung Jüdische Allgemeine. Netta möchte durch ihr Lied Toy auf die (teilweise subtilen) sexuellen Belästigungen einer Frau im Alltag aufmerksam machen. “Ani lo buba” wird an einer Stelle im Song gesungen, das so viel heißt wie “Ich bin keine Puppe”. Eine Anspielung auf Männer, die meinen mit Frauen respektlos umgehen zu können. Hinter den bunten Farben und der, auf den ersten Blick vielleicht “kitschigen” Erscheinung steckt also eine ganz starke Aussage! Was sind eure Erfahrungen im Alltag? Macht ihr auch solche Erfahrungen?

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: Wikipedia und Eurovision | Bild: Videostill Youtube Eurovision Song Contest