Diese Variation der Schwarzwälder Kirschtorte solltest du probiert haben! Mhhh.

Schwarzwälder Kirschtorte

Wie wäre es mal wieder mit einer Schwarzwälder Kirschtorte?

Die Schwarzwälder Kirschtorte müsste eigentlich jedem Deutschen bekannt sein. Wer sie noch nie gegessen hat, der sollte sich sofort mit einer “Backfreundin” verabreden und losbacken. Es gibt natürlich einige Rezeptvariationen im Internet zu finden.. doch dieses Rezept ist wirklich der Knaller!

Diese Sahnetorte ist ein echter Klassiker und für jeden Anlass geeignet. Aber nun reden wir nicht länger drum herum, hier ist das Rezept. Ausreichend für 8 Stück Kuchen.

Das brauchst du für den Teig:

1 Packung Backpulver
110 Gramm Butter (oder Margarine)
4 Eier
50 Gramm Kakaopulver
175 Gramm Mehl
150 Gramm Zucker
noch einmal 80 Gramm Zucker
1 Packung Vanillezucker
4 EL Wasser (warm)

Das brauchst du für die Füllung:

6 Beutel Gelatine (glatt)
4 EL Kirschwasser
1 Glas Sauerkirschen
3 Becher Schlagsahne a 250 ml (Obers)
3 TL Puderzucker

Klicke kurz auf die nächste Seite um zu sehen was du genau tun musst.


Seite 1 / 2