Du suchst nach einer gesunden Pasta Carbonara? Hier hast du sie!

Klassische Pasta Carbonara mit einem gesunden Dreh!

Jeder versucht auf seine Linie zu achte, vor allem jetzt wo der Frühling in vollem Gange ist. Aber deswegen auf gutes Essen verzichten? Das wollen wir nicht unbedingt. Keine Sorge, dieses Rezept bietet einen Kompromiss! Der volle Geschmack einer leckeren Pasta Carbonara, minus die extra Kalorien!

Diese Rezept beweist: du musst nicht auf Geschmack verzichten, um gesund zu essen.

Für 2 Portionen brauchst du:

  • 400 Gramm Vollkorn-Spaghetti
  • 100 Gramm Schinken (fettarm)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • 25 Gramm Parmesan
  • 200 ml Milch
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Teelöffel Petersilie
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken

Und so geht’s:

  • Bringe in einem Topf Wasser zum kochen und füge Salz hinzu. Koche die Vollkorn-Spaghetti wie es auf der Verpackung steht.
  • Erhitze etwas Olivenöl in einer Pfanne. Brate Schinken und Knoblauch zusammen darin, bis der Schinken etwas kross wird. Reduziere dann die Hitze, aber halte die Pfanne warm, bis die Spaghetti gar sind.
  • Verrühre Eier, Milch und Parmesan in einer Schüssel. Füge die Petersilie, den Salz und Pfeffer hinzu.
  • Hebe die gekochten Spaghetti aus dem Topf heraus in die Pfanne und schöpfe eine Paar Löffel des Nudelwassers mit rein. Gebe die Eiermischung in die Pfanne und bedecke die Nudeln unter Rühren komplett damit.
  • Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas Parmesan oben drauf servieren.

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: Jamie Oliver ,  Issgesund | Beeld: Pixabay