Mit diesem Trick brätst du das perfekte Spiegelei!

Kein Öl einfach Wasser

Das geht? Jawohl und ob! Probiere es am besten selbst mal aus und du wirst merken: das Resultat ist genauso wie als wenn du das Ei mit Öl braten würdest. Da Eier in sich selbst schon relativ viel Fett enthalten, kann man sich bei der Zubereitung jegliches zusätzliche Fett sparen.

Ein wenig Wasser muss jedoch schon sein, da das Ei ansonsten höchst wahrscheinlich an der Pfanne anklebt. Zu viel Wasser ist jedoch auch nicht gut. Es sollten so pro Ei ca. 2 Esslöffel Wasser sein. Und wichtig: erst das Wasser in die Pfanne geben, es zum Kochen bringen und dann das Ei aufschlagen und braten. Du wirst überrascht sein: das Spiegelei wird genauso kross sein wie mit Öl!


Seite 2/2

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: SooHealthy | Bild: Videostill, niewiederdick