Ist es in Ordnung einen Hamburger zu essen, bei dem das Fleisch noch etwas rot ist?

hamburger

Sollte man das rote Fleisch vom Hamburger besser weglassen?

Wenn du einen Hamburger zubereitest kann es vorkommen, dass du nach dem Braten oder Kochen feststellst, dass das Fleisch noch gar nicht richtig durch ist. Was dann? Musst du das Fleisch auf jeden Fall komplett durch braten? Ein medium Rindlfleisch Steak das kann man natürlich essen, aber wie sieht das bei Hackfleisch aus? 

Die Antwort ist…

E-Coli

Nein, du kannst den Hamburger nicht ganz unbesorgt essen. Bei Hackfleisch sieht das nämlich anders aus als bei einem Rindfleischsteak. Es ist wahr, dass du dein blutiges, medium oder durch gebratenes Rindfleisch Steak essen kannst, aber bei einem Burger besteht das Risiko eine E-Coli Infektionskrankheit zu bekommen. E-Coli (Escherichia coli) ist ein Bakterium das im tierischen und menschlichen Darm vorkommt. E-Coli kann nur durch getötet werden wenn der Burger komplett erhitzt wurde.

Gemahlenes Fleisch

Wie kann es sein das es da einen Unterschied gibt? Ein Rindfleischsteak ist ein großes Stück Fleisch. E-Coli setzt sich vor allem an die Außenseiten ab. Wenn das Steak nun also erhitzt wurde, aber von innen noch rosé oder blutig ist, dann ist das Bakterium trotzdem tot. Hackfleisch wiederum besteht aus gemahlenem Fleisch, E-Coli kann sich also an viele Außenseiten festsetzen. Deshalb sollte das Hackfleisch komplett durch gebraten sein um das Risiko eine Infektionskrankheit zu bekommen zu verringern.

Das hier könnte dich auch interessieren: so erkennst du ob dein Fleisch noch gut ist! 

Dir gefällt dieser Artikel? Speichere ihn auf Pinterest

Quelle: MetroNieuws | Bild: videostill helen rennie

Array