Du schmeißt gebrauchte Teebeutel einfach weg? Schade!

Gebrauchte Teebeutel wegwerfen? Du kannst damit viel sinnvolleres tun!

Man könnte meinen ganz Deutschland trinkt im Herbst und Winter Tee. In der Regel werden die gebrauchten Teebeutel danach einfach entsorgt. Was viele Menschen nicht wissen, ist was man damit aber eigentlich alles machen kann / sollte! 

Gebrauchte Teebeutel kannst du sinnvoll wiederverwenden. Schaue dir diese 4 Vorschläge an:

Hautprobleme

Wie jetzt, benutzte Teebeutel sollen meiner Haut etwas gutes tun? Es ist auch gar nicht mal so abwegig, wenn man mal darüber nachdenkt. Kräutertees sind besonders geeignet und helfen bei Entzündungen, Hautekzemen, Insektenstichen, kleinen Kratzwunden und müden Augen. Halte die benutzen (und abgekühlten!) Beutel für ein paar Sekunden unter fließendes Wasser und lege sie dann für ca. 10 Minuten auf die betroffenen Hautstellen, du wirst schon nach kurzer Zeit eine lindernde Wirkung merken. Besonders geeignet sind Auflagen aus Hamamelis, Kamille oder Ringelblume, weil diese Sorten nicht so viele Gerbstoffe enthalten (sowie z.B. schwarzer Tee). Die Pflanzenstoffe dieser Tees wirken dagegen entzündungshemmend.

Gerüche aus Schuhen entfernen

Besonders Sportschuhe sind manchmal etwas muffelig. Lege einfach ein paar getrocknete und benutzte Teebeutel in die Schuhe. Der Tee saugt die Feuchtigkeit auf und entfaltet den eigenen Kräuterduft. Pfefferminze eignet sich besonders!

Teebeutel haben sogar im Garten einen praktischen Nutzen! Was das ist, erfährst du auf der nächsten Seite!


Seite 1/2