Das ist der Grund warum jetzt jeder seine gekochten Zitronen einfriert! Das solltest du auch wissen!

Zitrone

Das ‘zweite Leben’ der eingefrorenen Zitrusfrüchte

Bei diesem Trick handelt es sich echt um einen dieser ‘Oma-Tipps’. Der wird immer von Mutter zu Mutter weitergegeben. Kein Wunder – dieser Trick ist auch so praktisch! Wusstest du, dass du Zitronen am besten einfrieren solltest? Lies schnell weiter warum!

Zitrone raspeln
Hole deine gewaschene Zitrusfrucht aus dem Gefrierfach, wenn sie vollkommen tiefgefroren ist. Raspel die gefrorene Zitronenschale mit einer feinen oder groben Raspel ab und besprenkel diese über Salate, Nudeln, Suppen, Frühstücksmüsli oder in dein Wasserglas. Herrlich erfrischend! Gefrorene Zitronenschale ist viel intensiver als normale Schale.

Zitrone essen
Zitrusfrüchte sind sehr sauer und darum nicht gerade gängig als Snack. Aber das müsste sich idealerweise ein wenig verändern. Wenn du Zitronen einfrierst, dann verliert sie ein wenig ihre Säure und wird dadurch genießbarer. Zitrusfrüchte sind unglaublich gesund und entgiftend für deinen Körper. Sie wirken Bakterien, Entzündungen, Parasiten, Würmer und sogar Krebszellen entgegen. Zitronen regulieren den Blutdruck und wirken lindernd bei Stress.

Zitronenschale
Wenn Zitronen eingefroren sind, dann verwandelt sich ihr Geschmack ein wenig. So kannst du sie besser verzehren. Der Säuregehalt wird wieder intensiver sobald die Zitrusfrucht auftaut. Die Schale der Zitrusfrucht ist eigentlich das Wichtigste der ganzen Frucht. Die Schale enthält nämlich 5 bis 10 Mal (!) so viele Vitamine wie das Fruchtfleisch selbst. Denke aber daran, dass du dir biologische Zitronen kaufst. Die herkömmlichen Zitrusfrüchte sind meist leider sehr mit Pestiziden vollgespritzt. Da hilft auch kein gründliches Waschen mehr leider. Probiere es mal aus mit der Schale!

Schnell kurz im Gefrierfach etwas Platz machen und einfach ein paar Zitronen einfrieren. Ausprobieren schadet ja nicht. Vielleicht wirst du Fan von dem ‘zweiten Leben’ der Zitronen? Im Gefrierfach bleiben diese Zitrusfrüchte übrigens viel länger haltbar. Du kannst sie dann auch (vorher) klein geschnitten als Eiswürfel im Wasser verwenden. Lecker!

Quelle: Gezonder Leven | Bild: archief