Vergiss den teuren Gesichtsreiniger: Kate Middleton verwendet diese günstige und simple Methode für ihre strahlende Haut

kate middleton verwendet
So pflegt Kate Middelton ihre strahlende Haut

Kate Middleton sieht in der Öffentlichkeit immer sehr sympatisch und elegant aus. Auch ihre Haut strahlt ohne Ausnahme. Teils gar nicht so überraschend, schließlich verfügt sie über ihre ganz eigenen Visagisten, die ihr jeden Tag zur Seite stehen. Dennoch sieht man Kate auch ab und zu an gewöhnlichen Tagen, relativ einfach gekleidet und selbst dann sieht ihre Haut rein und strahlend aus. Wie das kommt? Kate ernährt sich nicht nur gesund, sondern verwendet dieses altbekannte Mittel für ihr Gesicht…

Und das kann wirklich jeder nachmachen.

Reine Haut

Wie kann es sein, dass die Dame des Britischen Königshauses immer perfekt aussieht? Natürlich (auch) durch Hilfe ihrer Visagisten und Stylisten – doch ihre natürliche Schönheit macht es aus. Man denkt vielleicht das Kate sehr teure Gesichtsreiniger verwendet und Scrubs, an die man als ‘nicht-königliche-Wesen’ gar nicht herankommt… Doch in Wirklichkeit sieht das ganz anders aus! Das hier sind übrigens typische Fehler bei der Gesichtsreinigung – die so gut wie jeder unwissentlich macht.

Waschlappen

Laut Arabella Preston, Kate’s Visagistin, ist ein Waschlappen wirklich alles was man braucht. Ein sanfter Waschlappen ist besser als jede elektrische Gesichtsbürste. Auf die gute Qualität kommt es dann schon an, der Waschlappen sollte sehr weich sein. Das Make-up kann so entfernt werden und die Haut wird ganz subtil stimuliert. Die meisten herkömmlichen Scrubs sind zu grob.

Cleanser

Preston verrät: als erstes sollte man das Gesicht mit einem Cleanser auf Ölbasis reinigen. Damit kannst du übrigens auch wasserfestes Make-up ganz leicht entfernen. Halte den Waschlappen unter lauwarmes Wasser, so dass er etwas feucht ist. Mache hiermit nun dein Gesicht sauber. Das Make-up verschwindet und deine Haut freut sich über die sanfte Behandlung.

Baumwolle

Preston rät, dass man nicht einfach jeden beliebigen Waschlappen verwenden sollte – sondern wirklich einen besonders weichen aus Baumwolle. Jeden Tag sollte dieser dann gewechselt werden, da du dir sonst die alten Make-up Reste und Bakterien über die Haut reibst.

Lies auch: so sieht Kate’s Bruder aus! Tolle Gene…

Dir gefällt dieser Artikel? Merke ihn dir auf Pinterest!

Quelle: Margriet, The Cut | Bild: Videostill